Konfigurieren

Online-Wörterbuch: Konfigurieren

Erklärung, Bedeutungen und Synonyme für Konfigurieren. Was bedeutet Konfigurieren?

konfigurieren (Deutsch)

Verb

Worttrennung:

kon·fi·gu·rie·ren, Präteritum: kon·fi·gu·rier·te, Partizip II: kon·fi·gu·riert

Aussprache:

IPA: [kɔnfiɡuˈʁiːʁən]
Hörbeispiele:  konfigurieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] etwas formen, gestalten
[2] EDV:
[2a] die benötigten Komponenten eines Computers zusammenstellen
[2b] die benötigten Softwarekomponenten zusammenstellen

Herkunft:

Das Wort geht auf lateinisch configuratio → la „Gestaltung“ zurück.

Sinnverwandte Wörter:

[1] formen, gestalten

Beispiele:

[1] „Konfigurieren Sie Ihre eigenen Fenster für Ihren Neubau, die Sanierung oder Renovierung.“
[2a] Ich lasse mir meine Anlage von einem Fachmann konfigurieren.

Wortbildungen:

Konfiguration

Übersetzungen

[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „konfigurieren“
[?] canoonet „konfigurieren“
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal „konfigurieren“

Quellen:

Lesezeichen setzen
share
Wortbedeutungen.com ist ein digitales Nachschlagewerk und Wörterbuch der deutschen Sprache, das sich hier mit der Bedeutung und Definition von Konfigurieren befasst.

Weitere Wörter zum Nachschlagen

-

Online Wörterbuch nach Buchstaben sortiert durchsuchen

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Referenzen

Zu den Referenzen und Quellen zählen unter anderem das Deutsche Universalwörterbuch (Duden) und Wikipedia. Weitere Details zu den Lizenzen und Listen der Autoren auf Wiktionary.