tafeln

Online-Wörterbuch: tafeln

Erklärung, Bedeutungen und Synonyme für tafeln. Was bedeutet tafeln?

tafeln (Deutsch)

Verb

Worttrennung:

ta·feln, Präteritum: ta·fel·te, Partizip II: ge·ta·felt

Aussprache:

IPA: [ˈtaːfl̩n]
Hörbeispiele:  tafeln (Info)
Reime: -aːfl̩n

Bedeutungen:

[1] ausgiebig, genussreich speisen

Herkunft:

mittelhochdeutsch tavelen

Sinnverwandte Wörter:

[1] dinieren, soupieren

Oberbegriffe:

[1] speisen

Beispiele:

[1] „In den kalten Monaten 1916/17 kam es vielfach zu kleineren Hungerprotesten, in größeren Städten auch zu spontanen Überfällen auf Restaurants, in denen zu oft enormen Preisen auf dem Schwarzmarkt erstandene Lebensmittel angeboten wurden und wo noch getafelt werden konnte.“

Wortbildungen:

auftafeln

Übersetzungen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tafeln“
[*] canoonet „tafeln“
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portal „tafeln“
[1] The Free Dictionary „tafeln“
[1] Duden online „tafeln“

Quellen:

Lesezeichen setzen
share
Wortbedeutungen.com ist ein digitales Nachschlagewerk und Wörterbuch der deutschen Sprache, das sich hier mit der Bedeutung und Definition von tafeln befasst.

Weitere Wörter zum Nachschlagen

Online Wörterbuch nach Buchstaben sortiert durchsuchen

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Referenzen

Zu den Referenzen und Quellen zählen unter anderem das Deutsche Universalwörterbuch (Duden) und Wikipedia. Weitere Details zu den Lizenzen und Listen der Autoren auf Wiktionary.